Ensemble de anima 


Zwei Kammerspiele, die erschreckend aktuell dokumentieren, dass die Folgen des generationenübergreifenden kollektiven Schuldkomplex des Zweiten Weltkrieges sowie Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit auch im 21. Jahrhundert deutsche Realität bleiben.




Die Reise nach Jerusalem

Waidmanns Heil


Die Reise nach Jerusalem

Ein Kammerspiel über die Schicksale der Kriegsgeneration, der Kriegskinder sowie Kriegsenkel anhand eines Familienplots

Buch & Regie:        Hans König

Ensemble:              Julia Nehus, Birgit Scheibe und Christoph Plünnecke

Stückdauer:           ca. 85 Min. ohne Pause 
                                nach der Vorstellung besteht Möglichkeit für ein   
                                Publikumsgespräch

Uraufführung:       Juli 2015, Historisches Museum Domherrenhaus e. V.
 

Die drei Geschwister Nico, Marianne und Michael haben sich schon 
vor langer Zeit aus den Augen verloren. Anlässlich der Testaments-eröffnung ihres jüngst verstorbenen Großvaters, treffen sie, die der Generation der Kriegsenkel angehören, im Jahr 2015 in Verden wieder aufeinander.

Ihnen wird eröffnet, dass der Antritt des Erbes an eine Bedingung geknüpft ist. Den Grund hierfür gibt ein Koffer preis, der aus dem Nachlass des Großvaters stammt. Dessen Inhalt offenbart den drei Protagonisten in Briefen und Tagebucheinträgen schonungslos das wahre Ausmaß der Verstrickun­gen ihres Großvaters in die NS-Ideologie und deren Verbrechen. 

Bestürzung - Ratlosigkeit - Wut - Schmerz - … Das „Erbe“, welches sie antreten sollen, setzt eine intensive Auseinandersetzung mit der Familiengeschichte der Vergangenheit bis hinein in die Gegen­wart und damit unweigerlich auch mit sich selbst in Gang, an deren Ende vielleicht eine gemeinsame Reise nach Jerusalem steht...

 

Das intensive Kammerspiel „Die Reise nach Jerusalem“ geht anhand einer fiktiven Verdener Geschichte dem generationenübergreifenden kollektiven Schuldkomplex des Zweiten Weltkrieges nach und macht erfahrbar, welchen beispielhaften Einfluss das Handeln der Kriegsgeneration auf deren Nachkommen hat.

 

Hinweis

Das Bühnenstück kann für Auftritte gebucht werden und eignet sich für Schulaufführungen!

 

Weitere Infos unter:

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Waidmanns Heil

Ein Kammerspiel über politischen Extremismus und Rassismus

 

Buch & Regie:        Hans König

Ensemble:              Julia Nehus, Birgit Scheibe und Christoph Plünnecke

Stückdauer:            ca. 90 Min. ohne Pause 
                                 nach der Vorstellung besteht Möglichkeit für ein   
                                 Publikumsgespräch

 Uraufführung:       September 2018, Cine City GbR, Verden

 

Der türkischstämmige Journalist Erdenc Kalcuk, der für seine Reportagen aus dem rechten Milieu bekannt ist, steht kurz davor, 
einen umfassenden, kompromittierenden Artikel über das private Geschäftsgebaren der bekannten rechtspopulistischen Politikerin 
Petra Waidmann zu veröffentlichen. Auf der Hochzeit seiner Tochter trifft er auf seine Ex-Schwägerin Elisabeth. Als Elisabeth von Erdenc Plänen erfährt, beschließt sie, die geplante Veröffentlichung zu verhindern. Dazu bringt sie den ahnungslosen Erdenc in ihre Gewalt. Später gelingt es ihr, Petra Waidmann an den Entführungsort zu locken. Dabei wird die Politikerin von der Konsequenz ihrer politischen Positionen eingeholt.

 

2015 erarbeitete Hans König mit Julia Nehus, Birgit Scheibe und Christoph Plünnecke bereits die Produktion „Die Reise nach Jerusalem“, ein Stück über die Generation der Kriegsenkel und die Auswirkungen der NS Verbrechen bis in diese Generation hinein. Dieses Stück fand in Norddeutschland einen überwältigenden Anklang und wird weiterhin gespielt. Waidmanns Heil ist ihre zweite Zusammenarbeit.

 

 

Hinweis

Das Bühnenstück kann für Auftritte gebucht werden und eignet sich für Schulaufführungen!

 

Weitere Infos unter: www.diereisenachjerusalem.de

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen